Gästebuch


Hier können Sie Ihren Eintrag machen:

Kommentare: 23
  • #23

    Fam. Bernhardt (Montag, 20 November 2017 09:07)

    Wir haben im kleinen Rahmen (30 Personen) den runden Geburtstag meiner Frau im Friesengestüt Alt Wittenbergen bei Familie Walther gefeiert. Es gab Frühstück mit allerlei selbstgemachten Salaten und Marmeladen, dazu "das Übliche" an Wurst, Käse, Fisch und weiteren Aufstrichen. Danach gab es dann (selbstverständlich) selbstgemachte Kuchen.
    Einfach nur lecker, von A bis Z.
    Und die Atmosphäre war auch voll nach unserem Geschmack. Urig, unaufgeregt, mit schönem Kamin in der Ecke und absolut lieben Leute, die dafür gesorgt haben, dass es uns an nichts fehlte.
    Sogar ein wenig Entertainment für die Kinder konnte organisiert werden, absolute Spitzenklasse.
    Wir werden gerne wieder mal "reinschnuppern".
    Vielen Dank für alles.
    Liebe Grüße
    Familie Bernhardt

  • #22

    Maeve (Sonntag, 26 Februar 2017 16:02)

    Das Friesengestüt alt Wittenbergen....
    Ich sag nur leckeres Essen, ein tolles Gelände und wahnsinnig liebe Menschen!
    Nach unserem Ritt durch den Regen war das kuschelige Feuer in der Hütte einfach genau das Richtige!!! Wir hatten einen tollen Abend und auch unseren 7 Pferden ging es super!
    Außerdem gab es für uns Tee zum Aufwärmen und einen warmen Platz vor dem Kamin.
    Ich komme gerne bald wieder, auf dem Gestüt fühlt man sich einfach wohl , ob für Familien, Wanderer, Reiter usw...jeder findet einen Platz.
    Vielen vielen dank für für alles !!!

  • #21

    Claudia (Sonntag, 04 September 2016 18:36)

    Wenn Friesen Pferde Frieden bringen, dann können es Aqua und Romeo sein.

    Keine Zeilen der Welt, können diesen kostbaren Moment wirklich beschreiben. Ein Moment des tiefen Friedens, den Aqua und Romeo meinem Mann in der letzten Phase seines Lebens mitgegeben haben.
    Es sollte, ein heimlich von mir mit unseren Freunden geplanter Ausflug werden. Doch die schwindenden Kräfte meines Mannes, ließ die Reise zu den schönen Pferden nicht zu. Mit schwerem Herzen, mussten wir bei der so unbeschreiblich netten Familie Walther absagen. Aber, wir hatten die Rechnung ohne Aqua und Romeo gemacht.
    Kaum zu glauben aber wahr, wir haben es erlebt. Friesen Pferde können Berge versetzen. Aqua und Romeo nahmen die Reise zu uns nach Hause auf sich und schenkten meinem Mann diesen kostbaren Moment. Liebe Aqua, lieber Romeo, danke für 1 1/2 Stunden tiefen Frieden, danke für 1 1/2 Stunden leben.

    Einfach nur danke.


  • #20

    susann und sabine (Freitag, 05 August 2016 12:01)

    Seele baumeln lassen und glückliche Pferde, Esel, Hunde, Katzen und Menschen um sich haben. Wir durften ein wunderschönsches WE auf dem Friesengestüt verbringen und es wird nicht unsere letzte Nacht in einer Pferdebox gewesen sein. Liebe Familie Walther: Macht weiter so, wir wünschen euch alles Gute, ganz viel Energie und weiterhin viel Freude mit euren Zwei- und Vierbeinern!

  • #19

    Carina (Mittwoch, 22 Juni 2016 19:25)

    Ich war kürzlich zu Besuch auf dem Friesengestüt und wollte 2 "alte Freunde" wieder treffen. Ich war unglaublich beeindruckt von den riesigen Wiesen, auf denen die Pferde harmonisch und glücklich grasen konnten. Selbst die Boxen in den Ställen sind mehr als großzügig. Alle Tiere sind in einem tadellosen Zustand und fühlen sich hier sichtlich wohl. Kein Wunder, in dieser idyllischen Gegend. Natur-Liebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Nicht nur für die großen, sondern auch für die kleinen Gäste bietet Wittenbergen eine Menge Spaß und Erholung. Gerne komme ich wieder, auch als Kurz-Urlauberin. Liebes Team vom Friesengestüt: Macht weiter so, Ihr macht es richtig!

  • #18

    wes (Montag, 06 Juni 2016 17:06)

    Sehr Tolle Seite und auch die Rahmenbedingungen lesen sich wirklich klasse :) werden wir auf jeden Fall mal im Hinterkopf behalten.

  • #17

    Landfrauen (Sonntag, 05 Juni 2016 11:21)

    Ziel unserer diesjährigen Fahrradtour war das Friesencafe´Wittenbergen. Nach über 30 km von Kellinghusen über Auufer, Osterhorn, Westerhorn, Breitenberg bis Alt Wittenbergen, wurden wir bei Sonnenschein herzlich im Friesencafe´begrüßt. Auch Nichtradler hatten sich eingefunden, so dass fast 50 Gäste zu bewirten waren. Das Kuchenbüffet mit selbstgebackenen Kuchen und der Kaffee waren super lecker, wir möchten uns dafür noch einmal ganz herzlich bei der Familie Walther bedanken.
    Landfrauenverein Kellinghusen und Umgebung e.V.

  • #16

    Steffen und Ulrike (Sonntag, 06 Dezember 2015 09:19)

    Im September haben wir eine dreitägige Radtour auf dem Mönchsweg gemacht und unsere
    erste Nacht zum Glück hier verbracht.
    Wir sind sehr nett empfangen worden, haben ein tolles und reichhaltiges Abendessen bekomme,in der kleinen Hütte gut geschlafen und am Morgen fürstlich gefrühstückt.
    Es hat einfach alles gestimmt und wir waren garantiert nicht das letzte mal hier.
    Herzlichst
    Steffen und Ulrike

  • #15

    Inga und Lydia (Montag, 02 November 2015 15:14)

    Hallo Karsten und Birgit,
    wir wollten hier nochmal Danke für diesen tollen Tag und diese Masse an wunderschönen Erinnerungen sagen. Es war ein rundum perfekter Tag - eine perfekte Geburtstagüberraschung, um den Friesen kennen zu lernen und auch etwas über die Geschichte von ihnen zu lernen. Wir werden von diesem Tag noch viel positive Energien ziehen können und hoffen auf ein Wiedersehen.
    Und der Kuchen war echt super lecker ;)
    Liebe Grüße Inga und Lydia

  • #14

    Elke u. Klaus Kröger (Montag, 15 Juni 2015 13:19)

    Am 13.06.15 fuhren wir von Pinneberg aus mit unserer Fahrradgruppe (13 Personen im Alter von ca. 60-77 Jahren) zum Friesengestüt, um dort im "Heuhotel" zu übernachten. Nach einem freundlichen Empfang wurden wir näher über das Friesengestüt informiert und eingewiesen. Es war reichlich Platz in den vorwiegend mit Stroh ausgestatteten Schlafboxen (im Winter Pferdestall) vorhanden. Die Räder konnten gut untergestellt werden.
    Das Frühstück am 14.06 war gut und reichhaltig und wurde im gemütlichen Cafe`eingenommen. Leider hatten wir keine Zeit, Näheres in der Umgebung zu besichtigen oder zu unternehmen. So mußte ein Spaziergang zur Stör reichen.
    Alles in Allem ein sehr empfehlenswertes "Heuhotel". Einfach zum Wohlfühlen!
    Die Fahrradgruppe "Pedalpedder" bedankt sich herzlich und wünscht den Eignern alles Gute für ihre wirtschaftliche und private Zukunft. Elke und Klaus Kröger

  • #13

    Nadine (Montag, 13 April 2015 00:33)

    Hallo Ihr Lieben,
    Mir brennt es auf der Seele ein paar Zeilen hier zu schreiben!
    Ich bin 33 Jahre alt und reite seit meinem 4. Lebensjahr! Ich saß wirklich schon auf jeder Pferderasse aber noch nie auf den schönsten und anmutigsten dieser Gattung, den Friesen! !! Seitdem ich denken kann haben diese wundervollen Geschöpfe mich in ihren Bann gezogen!!! Es war mein Lebenstraum sie einmal zu erleben, ihnen Nahe zu sein und sie einfach zu spüren! Und heute war es ENDLICH soweit! !! Mein Freund und ich sind heute ganz spontan zu euch auf den Hof gefahren und wollten nur einen Kaffee trinken! Dabei wollte ich nur da sitzen und einfach nur auf die Schwarzen Riesen blicken! Dann kam alles ganz anders als erwartet: Als wir auf den Hof kam war ich schon total verzaubert wie wunderschön und liebevoll es aussah und dann...als ich meine Traumpferde gesehen habe war alles aus! Mein Herz schlug mir bis zum Hals! Wir setzten uns hin und bestellten einen Kaffee und ein Stück Torte. Und dann MUSSTE ich einfach die nette ältere Dame fragen ob es möglich ist einen der Friesen mal zu streicheln! Ich hatte im Leben nicht damit gerechnet was dann geschah! Sie antwortete: das ist bestimmt möglich, ich sag meinem Sohn eben Bescheid! Kurze Zeit später kam ihr Sohn , Karsten dann raus und sprach mich an: sie möchten einmal einen Friesen streicheln? Kein Problem! Essen Sie in Ruhe ihren Kuchen und dann gehen wir mal zu ihnen! Äh ja ne, an Kuchen essen war dann nicht mehr zu denken! Nichts gegen den Kuchen, er war super lecker und nur zu empfehlen aber ich wollte nur noch zu den Friesen! !! Karsten kam dann wieder und wir gingen erst zu Romeo, dem bildschönen Wallach! Ich bekam Schnappatmungen! Mir ging es wie einem Tennie was zum ersten mal ihrem Popstar treffen durfte! Unglaublich! !! Karsten sagte auch zu mir: nicht das atmen vergessen! !;-) ich habe mich wirklich bemüht weil Pferde genau das ja spüren wenn mann nervös und aufgeregt ist! Karsten fragte mich ob wir mal zu den Stuten gehen wollen? Na klar was für eine Frage! !! ;-) Es war magisch!!! Karsten nahm sich so viel Zeit mir ganz viel zu erklären und verwirklichte mir meinen größten Traum!!! Einfach so!!! Ich bin sooo unendlich dankbar!!! Wie ich Karsten schon erzählt hatte, habe ich zu Weihnachten einen Gutschein geschenk bekommen!!! Also werde ich so schnell wie möglich wieder kommen!!! Denn ich bin jetzt noch mehr im Bann der Friesen als jemals zuvor!!!
    Eine wundervolle Familie, ein uriger, wunderschöner Hof, die schönsten aller Pferde!! Friesen sind einfach keine "normalen Pferde" ! Es ist einfach so! Und wie mit ihnen auf diesem Hof umgegangen wird ist absolut traumhaft!!!! Tausend dank für dieses Erlebnis! !!
    Liebe Grüße
    Nadine

  • #12

    Susanne (Dienstag, 16 Dezember 2014 19:10)

    Ich muss Euch mal wirklich loben, für den besten Kuchen, den es weit und breit gibt. Natürlich habt ihr auch die weltbesten Friesen. :) Es ist immer sehr gemütlich bei Euch, und ich freue mich auch schon auf das nächste Tierkommunikations-Seminar!
    Viele Grüße
    Susanne

  • #11

    Vera (Donnerstag, 13 November 2014 08:28)

    Liebe Birgit, lieber Karsten, lieber spät als nie, wird Zeit für einen Gästebucheintrag! Wir hatten uns unser Hochzeitstagswochenende Anfang September ausgesucht um ein paar Tage bei euch auszuspannen und Friesenluft zu schnuppern :-) Friesenmenschen sind schon etwas verrückt, wir haben doch selber zwei und machen Urlaub auf einem Friesengestüt :-) Aber so ist das, der Friesenvirus ist hartnäckig, verzaubert und magnetisiert! Es waren wirklich schöne Tage bei euch, entspannend, erholsam, wohltuend, wir haben eure Gastfreundschaft sehr genossen, den Ausritt mit drei Friesen und vier Menschen, Kanufahren im Sturm (räusper) und einkaufen im Krämer megastore :-) Wir haben euch schon oft weiter empfohlen, kommen ganz bestimmt wieder und wünsche euch, daß all eure weiteren Pläne realisiert werden können und Wünsche in Erfüllung gehen... vllt. ein oder zwei schwarze Miniperlen im nächsten Jahr????? :-) Ganz liebe Grüße von Wolfgang und Vera

  • #10

    Sieh-Petersen (Mittwoch, 20 August 2014 16:36)

    Liebe Familie Walther,
    vielen Dank für einen schönen Tag und eine gute Nacht in Ihrer Heuherberge. Meinen Töchtern und mir hat es prima gefallen. Es war sehr gemütlich. Auch das Frühstück war sehr lecker und reichhaltig.
    Herzliche Grüße
    Familie Sieh-Petersen
    Jorna, Jule und Inke

  • #9

    Gela (Sonntag, 17 August 2014 13:47)

    Liebe Birgit, lieber Karsten,
    nun war ich das dritte mal bei Euch und habe die 1. Nacht bei Euch verbracht.
    Bei Euch herrscht eine derart positive und enspannte Atmosphäre, dass ich es fast magisch nennen möchte. Die Möglichkeit den Motivationskurs bei Euch mit zu machen war einfach toll!
    Das Grillen, das Lagerfeuer, das Frühstück. Ich hab mich soooo wohl gefühlt. Danke, Danke Danke,
    Gutes zieht Gutes nach sich :-)
    Herzlichst, Gela

  • #8

    Familie Tammert, Nicole (Samstag, 16 August 2014 21:38)

    Hallo Birgit u Karsten,
    vielen lieben Dank für diesen wundervollen Tag bei Euch auf dem Friesengestüt! Die Friesen sind eine wahre Pracht und die tolle Bewirtung vom Mittag bis zum Kaffee u Kuchen ist einfach ein Traum. Man konnte einfach mal die Seele baumeln lassen. Ich / Wir hatten unsere wahre Freude. Macht weiter so und wir wünschen Euch noch ganz viele tolle und nette Besucher auf Eurem Friesengestüt. Wir werden nicht das Letzte mal bei Euch gewesen sein, da unsere Kinder das Heuhotel einmal ausprobieren möchten! ;-)
    Viele Grüße aus Kiel senden Euch
    Nicole , Ronny , Emily und Nika

  • #7

    Claudia Scherf (Sonntag, 10 August 2014 18:32)

    Hallo Familie Walter,
    war schön, mal wieder in Alt-Wittenbergen zu sein! An der einen oder anderen Stelle hat es ja Veränderungen gegeben, aber wir haben uns nicht weniger wohl gefühlt als früher.
    Viel Erfolg weiterhin, und wir kommen bestimmt wieder, auch zum Übernachten im Heu.
    Bis dahin,
    viele Grüße aus aus Hamburg,
    Familie Scherf

  • #6

    Familie Dietrich (Mittwoch, 09 Juli 2014 12:31)

    Liebe Familie Walther,
    der Eintrag kommt spät, aber er kommt! Wir waren Eure ersten Gäste am Ostermontag und haben eine Nacht in Eurer Heuherberge verbracht. Zwei wunderschöne Tage haben wir hier verlebt (gefühlt eine Woche). Reiten auf einem wunderbaren Friesen, Radfahren in einer wunderschönen Natur, Kaffee trinken und lecker Kuchen essen, das Schlafen im Heu mit den Pferden nebenan (man geht mit den Friesen ins Bett und steht mit den Friesen auf! Herrlich!!), ein gemütliches Frühstück mit selbstgebackenem Brot mit viel Liebe vorbereitet und Eure Gastfreundschaft haben uns ein unvergessliches Erlebnis beschert. Vielen Dank nochmal. Wir kommen bestimmt mal wieder!

    Liebe Grüße
    Familie Dietrich

  • #5

    Emma H. (Montag, 16 Juni 2014 20:14)

    Hallo,
    eure Seite ist ein echter Hingucker!! bin durch Zufall hier gelandet und bin begeistert.
    Schön anschaulich und informativ :) und das Tagebuch erst, was für schöne Friesen!
    Ich wünsche weiterhin viel Spaß und Erfolg mit den faszinierenden schwarzen Perlen.
    Liebe Grüße Emma

  • #4

    Kirsten J. (Montag, 16 Juni 2014 20:13)

    Hallo Ihr Beiden,
    endlich habe ich es geschafft eure Homepage zu durchstöbern.
    Das habt ihr gut hinbekommen!
    Ich wünsche euch für die Zukunft alles Gute und freue mich schon auf den nächsten Linedanceabend auf eurer Diele :-).

    LG Kirsten

  • #3

    Claudia (Montag, 16 Juni 2014 20:12)

    Juhu Ihre Lieben, hab grade mal geschaut auf eurer Homepage, ich freu mich schon riesig euch nächstes Jahr zu besuchen. Das sieht so toll aus da möchte man sofort ins Auto steigen. Also ich wünsche euch noch weiterhin viel Erfolg und ganz liebe Grüße aus dem Bergischen Land!!
    Claudia, Michael, Maike und Moritz

  • #2

    Johanna und Susanne (Montag, 16 Juni 2014 20:11)

    Liebe Familie Walther,

    wo sollen wir anfangen? Erstmal 1000 Dank für einen unvergesslichen Urlaub bei Euch, der ja mit einigen Startschwierigkeiten anfing. Feriengäste? Heute? Wie heißt Ihr? Ne, davon hatte Herr Schröder nichts gesagt... wir waren gerade 650 KM gefahren, nur um die Friesen mal in Aktion zu erleben. Aber sowas kann Euch ja nicht umhauen ( wenn ich irgendwann mal so viel Gelassenheit an den Tag legen kann wie Ihr sie immer habt, dann fällt Ostern und Weihnachten auf einen Tag.... :-) ).
    Mit ein bisschen Improvisation , viel Gelassenheit , Güte und Freundlichkeit, habt Ihr uns aufgenommen und die Woche zu einem vollen Erfolg gemacht. Wir kommen auf jeden Fall wieder-Joanna vermisst vor allem Ytsje-weltschönster Friese!!!!!
    Hier noch einen besonderen Dank an Marina :-), Natascha und Susanne und natürlich Sarah!!!
    Wir wünschen Euch ganz viel Erfolg und weiterhin starke Nerven und bis ganz bald, Joanna und Susanne

  • #1

    Günther (Montag, 16 Juni 2014 20:09)

    Wie ich sehe, habt ihr eure Seite verändert. Das ist euch gut gelungen.
    LG Günther

Altes Friesengestüt

Wittenbergen

 

Birgit und Karsten Walther 

Alt Wittenbergen 7

25548 Wittenbergen

Telefon: 04822 6369

FAX: 04822 378 5801

info@altes-friesengestuet-wittenbergen.de

HINWEISE:

Folgende Rubriken wurden aktualisiert:

Eintrag vom 23.04.2017:

Eintrag vom 27.04.2016:

Eintrag vom 14.04.2017: