Jockel

*22.07.2002

Beinahe !  ...hätten wir doch vergessen unseren Jockel in dieser Runde vorzustellen. Dank einer aufmerksamen Besucherin unserer Seiten, möchten wir den Mini-Friesen, oder wie auch einige schon sagten, unseren "tiefergelegten" Friesen vorstellen.

Jockel findet bei uns seinen Einsatz als prämierter Zauntester. Erst wenn er auf der Weide bleibt, ist die ganze Sache pferdesicher. In einer anderen Verwendung, findet er seinen Einsatz in der Begleitung einzelnd fahrender Pferde, als Bodyguard.

 

Jockel ist ein urtypisches Shetty, wie man es kennt!!!!! Rotzenfrech, furchtlos, keck und immer zu Späßchen und Schabernack aufgelegt. Seit der Sir Higgins letztes Jahr hier Einzug gehalten hat, hat Jockel endlich einen Kumpel für seinen Pferde-Blödsinn und nun gibt es die Beiden nur noch im "Zweier-Pack".

Zum anderen dient er unserem Hufschmied nach 56 Hufen als Entspannungsübung aufgrund seiner Hufgröße (naja......WENN er einen guten Tag hat....). Er ist ein ganz fröhlicher und aufgeweckter, sehr zutraulicher Shettlandponywallach mit einem Stockmaß von immerhin 1,12  m.! und verfügt über sehr gut Papiere.

Altes Friesengestüt

Wittenbergen

 

Birgit und Karsten Walther 

Alt Wittenbergen 7

25548 Wittenbergen

Telefon: 04822 6369

FAX: 04822 378 5801

info@altes-friesengestuet-wittenbergen.de

HINWEISE:

Folgende Rubriken wurden aktualisiert:

Eintrag vom 23.04.2017:

Eintrag vom 27.04.2016:

Eintrag vom 14.04.2017: