Unsere Projekte

Aufgrund der vielen Nachfragen sowie auch Buchungen, die Zufriedenheit unserer Gäste, Kunden und Einsteller, haben wir uns entschlossen, in die weitere Zukunft unseres Gestütes zu investieren. Mit Ideenreichtum und viel Schaffenskraft gehen wir nun unseren weiteren Herausforderungen gemeinsam entgegen. Die erforderliche Kraft und auch den dazu gehörigen Mut erhielten wir durch die vielen Bestätigungen, die Resonanz und das Lob der vergangenen Zeit.

In der vergangenen Zeit sahen wir viele große Internetpräsentationen über Friesenpferde und deren Anlagen still und heimlich wieder verschwinden. Daher werden wir auch weiterhin ganz gezielt, in kleinen Schritten und auch mit dem dazu gehörigen Maß weiter an unserem Erfolg arbeiten. Die lange Zeit und die Erfahrung bestätigen unser „Tun" und "Handeln". Stets nach unserem bewährten Motto: keine Masse, aber Klasse, damit der Traum im Grünen nicht eines Tages zum Albtraum wird!!!

Ob große oder kleine Projekte, hier möchten wir allen unseren Freunden, Bekannten, Lesern und auch den vielen Fans unserer schwarzen Fellnasen aufzeigen, was wir in der nächsten Zeit besonders anpacken werden. Selbst wenn es sich auch noch um so kleine Projekte handelt, möchten wir aufzeigen, was zu unserem Konzept gehört. Da heißt es wieder einmal Prioritäten setzen, Entscheidungen treffen und den Überblick behalten! Selbstverständlich ist und bleibt das Hauptaugenmerk auf die Haltung unserer schwarzen Perlen Frieslands, sowie auch auf alle anderen „Mitbewohner"!!!

  • Der Longierzirkel (neue Einzäunung)
  • Die Außenbeleuchtung
  • Dei Friesenschänke (fast fertig)
  • Die Ferienwohnung (Sanierung)
  • Der Parkplatz (Zaun + Beleuchtung)
  • Die Weidezäune (Neue Koppeln einzäunen)
  • Das Kutschenhaus

Altes Friesengestüt

Wittenbergen

 

Birgit und Karsten Walther 

Alt Wittenbergen 7

25548 Wittenbergen

Telefon: 04822 6369

FAX: 04822 378 5801

info@altes-friesengestuet-wittenbergen.de

HINWEISE:

Folgende Rubriken wurden aktualisiert:

Eintrag vom 23.04.2017:

Eintrag vom 27.04.2016:

Eintrag vom 14.04.2017: